Sonntag, 26. September 2021 10:40

Tastaturen Restaurieren

Die Tastatur des KC 85/3

In meiner Sammelleidenschaft ist mir kürzlich in einem Internetauktionshaus ein KC85/3 über den Weg gelaufen, und ich konnte nicht wiederstehen.

Das Gerät selber ist in einem guten Zustand, was man von der Tastatur nicht behaupten kann.

Irgendwie muss da mal irgendwas draufgeklebt worden sein. Aber schon lustig, wie manche Leute auf die Idee kommen die abgeblätterte Farbe mit einem Edding zu übertünchen ;-)

Das zweite Schmunzeln mußte ich mir beim Tastaturstecker verkneifen.

Da konnte der Vorbesitzer nun mal nix dafür, aber solch eine Technik hatte ich noch nie gesehen....

Da das verkommene Teil ein dünnes Alu-Blech ist, mußte ich dieses erst einmal mit einem Cuttermesser vorsichtig vom Gehäuse hebeln.

Dieses habe ich erst einmal kräftig gereinigt. Ich hab auch ein Nachher-Foto gemacht, aber auf dem Foto kann man den Unterschied nicht wirklich erkennen.

In Realität ist der Unterschied gewaltig, nicht nur weil mir das erste Foto etwas gelbstichig geraten ist ;-)

Bleibt allerdings noch dieses tolle Blech. Das habe ich erst einmal ordentlich mit Alkohol gereinigt, und fein angeschmirgelt.

Jetzt haben sich die Konstrukteure aber eine kleine Gemeinheit einfallen lassen! Das Blech ist nicht einfach lackiert, sondern hat so eine Art Strukturlackierung.
Diese nachzumachen ist garnicht so einfach :-(
Ganz so matt wie im Original wird es nicht gehen, aber hochglanz wär auch übertrieben. Deswegen hab ich mich für seidenmatt entschieden.
Die Lackierung hab ich mit einer Sprühdose folgendermassen gemacht:
Ich habe mehrere hachdünne Schichten mit viel zu grossem Abstand gemacht. Immer nur eine Schicht, und diese dann komplett durchtrocknen lassen! Also genau anders als man es sonst macht, wo man möchte das die Schicht schön gleichmässig und glatt wird.
Ich finde, dass sich mein Ergebnis durchaus sehen lassen kann.

Da nun die Klebereste auf dem Gehäuse irgendwie an ganz stinknormalen Alleskleber erinnerten, habe ich das Blech hinterher genau mit eben Solchem wieder aufgeklebt.

 

Nun sieht sie wieder gut aus, und kann es fast mit einer neuen Tastatur aufnehmen ;-)

- Projekt abgeschlossen -

Publiziert am: Mittwoch, 14. Mai 2008 (1363 mal gelesen)
Copyright © by Simons Page

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]

 

2007 by Midnight

Seitenerstellung in 0.0551 Sekunden, mit 15 Datenbank-Abfragen