Montag, 27. Juni 2022 00:34

Der Energiedieb...

...oder wie man eine Batterie restlos leer bekommt.

Im Internet bin ich schon des öfteren über die Schaltung des "Joule Thief" gestolpert. Lange wollte ich diese auch schon nachbauen, aber hatte leider nie eine passende Ferritperle.

Schön das mir bei der letzten Elektronikschlachtung eine passende über den Weg gelaufen ist :-)

Als nächstes habe ich mir einen Schaltplan geholt...

Eigentlich recht simpel die Schaltung, die auf einem Sperrschwinger basiert. Weitere Informationen findet man im WWW, so das ich die Schaltung hier nicht nocheinmal durchkauen werde.

Weiter geht es mit dem Wickeln der Spule. Leider findet man im Netz nur Längenangaben zum Draht? Eigentlich ist die Anzahl der Windungen viel interessanter... Naja.
Also habe ich auch erst einmal 1m 0.2er Lackdraht genommen, und den doppelt durch die Perle gewickelt:

Ich habe mir mal die Mühe gemacht, und mitgezählt wieviel Windungen das dann sind. Bei 1m Draht ist das ja noch durchaus überschaubar ;-)
Ich bin jedenfalls auf 25 Windungen gekommen!

Nun müssen die Drahtenden vorverzinnt werden, und mit dem Multimeter bestimmt werden, welche Spule zu welchem Drahtende gehört:

Somit lässt sich die Schaltung leicht aufbauen:

Ich habe das frei fliegend gemacht, und auf jedliche Platine verzichtet. Wer mag kann das auch auf Lochraster aufbauen.
Eine schon etwas altersschwache Batterie fand sich dann auch schnell:

Und die LED leuchtet wie geplant *freu*

Aber mich interessierte dann auch noch auf welcher Frequenz das jetzt schwingt???
Also mal ein Oszilloskop befragt ;-)

Hier kann man nun den Verlauf der Basis-Emitterspannung verfolgen, und sehen das die Schaltung in meinem Fall bei knapp 75kHz schwingt. Mit sinkender Batteriespannung steigt dann die Frequenz. 

- Projekt abgeschlossen -

Publiziert am: Mittwoch, 01. Juli 2009 (2348 mal gelesen)
Copyright © by Simons Page

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]

 

2007 by Midnight

Seitenerstellung in 0.0414 Sekunden, mit 14 Datenbank-Abfragen