Montag, 22. Juli 2019 03:51

Die Fernbedienung

Fernbedienung unter Wasser....

Eigentlich sollte es eine schnelle Reparatur für einen Bekannten werden. In seinen Wohnwagen ist Wasser gekommen, und hat die Fernbedienung vom Fernseher ausser Gefecht gelegt.
Entsprechend hatte ich auch keine Fotos von der FB gemacht, als sie bei mir auf dem Tisch lag. Eben öffnen, und die Tastaturkontakte reinigen und ggf. noch die IR Diode wieder nachlöten.

Nach dem Öffnen bot sich mir aber ein merkwürdiges Bild:

Eigentlich dachte ich mal das die Beinchen von elektronischen Bauteilen aus Kupfer sind? Aber seit wann rostet Kupfer??? *grübel*

Auch auf der Platine war alles von den Beinchen weg:

Also erst einmal die Platine und die Kontakte mit Alkohol gereinigt:

Freundlicherweise war aufgedruckt in welche Richtung die Diode muß, aber irgendwie gab der Fundus keine IR Diode her *kotz*....

Also die harte Methode:

Die Stummel an der LED sauber gekratzt und verzinnt. Mit reichlich Lötfett ging das :-)
Zwei stücke Draht, und die Diode sitzt wieder an ihrem Platz!

Erstaunlicherweise funktionierte die FB auch wieder *freu*
Mit ordentlich Heißkleber fixiert und wieder im Gehäuse siehts auch wieder wie eine FB aus:

- Projekt abgeschlossen -

 

Publiziert am: Donnerstag, 22. Oktober 2009 (1193 mal gelesen)
Copyright © by Simons Page

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]

 

2007 by Midnight

Seitenerstellung in 0.0308 Sekunden, mit 14 Datenbank-Abfragen